Presulis Lodges in Völs am Schlern: Der wahre Luxus ist die Zeit

poollandschaft_mit_bergblick_c_hannes_niederkofler_presulis_lodge

Der wahre Luxus ist die Zeit – Ein Kleinod für ein tête à tête mit der Ruhe

In Völs am Schlern „versteckt“ sich ein idyllisches Urlaubs-Kleinod, um zur Ruhe zu kommen und innezuhalten. Die Gastgeber der Presulis Lodges teilen eine einfache und dennoch selten gewordene Auffassung: Die wahren Schätze sind die, die unser Herz berühren und von Herzen kommen.

Darum haben die beiden inmitten der Natur der Seiser Alm ein traumhaft ruhiges und schönes Refugium für belebende Auszeiten geschaffen. Die Presulis Lodges stehen für hochwertige Einrichtung und schlichtes, aber raffiniertes Design. Viel Holz und weitere Naturmaterialien verleihen den Wohnwelten eine moderne Gemütlichkeit. Meinhard, der Herr des Hauses, ist ausgebildeter Tischler und hat seiner Ruheoase seine qualitätsvolle Handschrift gegeben. Alpine Wellness hält, was sie verspricht. Lodge trifft Sauna trifft Infinity Pool.

Zu allen Jahreszeiten taucht der Gast in ein kostbares Wellnesserlebnis ein. Nach sanftem Schwitzen in der Dampfsauna, einem Aufguss in der Finnischen Sauna oder wohliger Wärme in der Infrarotkabine erholen sich Geist und Körper am besten im Ruheraum mit gemütlicher Feuerstelle. Der Eisbrunnen spendet Kühle und regt den Kreislauf an, die Teebar sorgt für die nötige Flüssigkeitszufuhr. Bei wärmeren Außentemperaturen ruft der Infinity Pool. Von dort aus schweift der Blick über die sagenhafte Landschaft. Das herrschaftliche Schloss Prösels prägt die Szenerie.

erholung_in_der_finnischen_sauna_c_hannes_niederkofler_presulis_lodge

Finden wir zur Ruhe, erwachen auch unsere Sinne neu. Die Presulis Kitchen kitzelt den Gaumen. Purer, ehrlicher Geschmack ist das Erfolgsrezept. Die Zutaten stammen von den heimischen Bauern der Umgebung und mit den mediterranen Aromen des Südens entstehen unwiderstehliche Kompositionen. Morgens beginnt der Genuss mit einem köstlichen Frühstücksbuffet im Restaurant oder dem praktischen Brötchenservice. Sylvia, die Chefin der Presulis Lodges, ist Sommelière und reicht abends den passenden Wein zu den köstlichen Südtiroler Spezialitäten. Wer möchte, lässt sich die Speisen in sein Ferienzuhause bringen und genießt in seinen eigenen vier Wänden.

Es sind die einfachen Freuden, die in den Presulis Lodges ihren Platz und ihre Aufmerksamkeit bekommen: freundliche Menschen, ruhige Nächte, Zeit für sich und seine Lieben, die Natur und das Genießen mit allen Sinnen.

Die beste Kulisse: Die herbstliche Naturpracht auf der Seiser Alm

Selten ist die Natur eindrucksvoller als im Herbst. Mountainbiken, Nordic Walking, Golfen, Reiten – die schönen, sonnigen Herbsttage rufen geradezu nach Aktivitäten an der frischen Luft. Grandiose Aussichten auf die Dolomiten-Gipfel und die Weite von Europas größter Hochalm begleiten die Gäste der Presulis Lodges auf ihren Ausflügen und Wegen hinaus in den Goldenen Herbst.

Ob zu Fuß oder mit dem Bike, der Landschaftsgenuss lässt Körper und Geist zur Ruhe kommen. Angesichts der majestätischen Landschaft versteht man, warum ausgerechnet diese Gegend die Menschen seit jeher zu so vielen Märchen und Sagen inspiriert hat.

Verführerisch gut: Das Völser „Kuchlkastl“

Jedes Jahr laden die kreativen Gastwirte und Köche von Völs am Schlern zum Völser Kuchlkastl. Von 01. bis 31. Oktober 2019 wird wieder mit Liebe aufgetischt und genossen. Wer bodenständige, nach alten Rezepten und auf verfeinerte Art zubereitete Gerichte liebt, für den ist der kulinarische Herbst in Völs genau das Richtige. Da finden sich auf den Speisekarten Brennsuppe mit Trüffeln und Steinpilzen, Kartoffelnocken mit Bergkäse, Rehrücken mit Bauchspeck auf Wirsing und Datteltorte mit Zimteis und Apfelkompott, … Ein Glück, dass die Presulis Lodges mitten in dem verführerischen Geschehen sind.

raffinierte_koestlichkeiten_serviert_vom_presulis_kitchen_team_c_hannes_niederkofler_presulis_lodge

Alle lieben Törggelen

Eine Herbstauszeit in den Presulis Lodges lässt sich wunderbar mit dem gemütlichen Südtiroler Törggelen verbinden. Sylvia und Meinhard wissen, wo es die beste Marende gibt und der junge Wein am süßesten schmeckt. Von Anfang Oktober bis zum ersten Adventwochenende ist es Brauch, die Buschenschänke und Höfe zu besuchen.

 

Kulinarische Genüsse gehen Hand in Hand mit herbstlichen Wanderungen. Und vor allem wird es so richtig gesellig, wenn Schlutzkrapfen, Knödel, Surfleisch und Hauswürste, Krapfen und Kastanien auf den Tisch kommen und der Sußer, der junge Traubenmost, ausgeschenkt wird.

Presulis „Kuchlkastlwochen“ (01.10.-31.10.2019)

Leistungen: 7 Nächte inklusive Frühstücksbuffet in der Presulis Lodges, ein Willkommensgetränk, sowie einem exklusivem Degustationsmenü (abends), Mobilcard zur Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel, Geschenkkorb mit hausgemachten und regionalen Produkten bei Abreise
– 7 Nächte für 2 Personen: ab 1.500 Euro

Presulis Romantik-Tage (01.10.-03.11.2019)

Leistungen: Jeweils 2 Nächte inklusive Frühstücksbuffet in der Presulis Lodges von Freitag bis Sonntag oder Dienstag bis Freitag, ein Willkommensgetränk, sowie einem exklusivem Degustationsmenü (abends), Mobilcard zur Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel, Geschenkkorb mit hausgemachten und regionalen Produkten bei Abreise –
2 Nächte für 2 Personen: (FR-SO) ab 530 Euro; (DI-FR) ab 490 Euro