Sparkonto Angebote in Österreich – Aktuelle Sparzinsen 2014

geld-erwartung-finanzministerium

Für alle, die trotz der aktuell niedrigen Konditionen für die Geldanlage auf Sparbüchern, Tagesgeldkonten und Festgeld-Angeboten sparen möchten ist es umso wichtiger, die aktuellen Konditionen zu vergleichen. Besonders empfehlenswert ist es hierbei, konstant einen moderaten Betrag zu sparen. Mit einem jeweils aktuellen Vergleich der Marktlage schützen Sie ihr Geld sicher vor Inflation bzw. können diese bestmöglich ausgleichen.

Welche Möglichkeiten gibt es für eine sichere Geldanlage?

Um das Geld sicher anzulegen, ist neben dem Klassiker Sparbuch vor allem die Variante Tagesgeld relevant. Hierbei bekommt man solide Zinsen und hat eine Einlagensicherung bis zu 100.000 € in Österreich. Wer sein Geld längerfristig anlegen möchte, sollte zur Option „Festgeld“ greifen. Hierbei ist das Geld über 6 oder mehr Monate gebunden, im Ausgleich für die Bindung gibt es meist höhere Zinskonditionen.

Überblick: Aktuelle Sparkonto Zinsen in Österreich

  • Renault Bank direkt – 1,4 % (monatliche Zinszahlung)
  • Santander COnsumer Bank BestSparen – 1,200 %
  • DenizBank AG Online Sparen – 1,150 %
  • ING DiBa Austria Direkt-Sparen -1, % Zinsen am Sparkonto

Dies sind die aktuell besten Angebote (Juli 2014) in Österreich. Einen Überblick zu ca 30 Sparangeboten in Österreich liefert https://www.foerderportal.at/sparzinsen-vergleich-in-osterreich/ mit einem Überblick zu den höchsten Sparzinsen. Tipp: Sollte sich ihre Bank in den unteren Rängen finden, ist ein Wechsel auf ein besser verzinstes Sparkonto in jedem Fall dringend zu empfehlen!

Tipp: Zinsangebote genau vergleichen

Tipp: Zinsangebote genau vergleichen

Welche Vorteile bietet ein Sparkonto bei einer Direktbank?

Bei den Direktbanken bietet sich in vielen Fällen der Vorteil, das durch das Wegfallen von Fillialen günstigere Konditionen für Sparer angeboten werden können. In vielen Fällen sind so die angebotenen Tagesgeldkonten von Direktbanken für ein Sparkonto ideal geeignet.

Die Vorteile von einem Tagesgeld-Angebot sind auch unter http://www.mytoday.at/tagesgeldkonto-vorteile-und-nachteile-im-ausland/ im Ratgeber nachzulesen. Hierbei gibt es auch Hinweise zu aktuellen Tagesgeldanbietern im Ausland und den Risiken die es zu beachten gilt.

Welches Sparmodell sollte man wählen?

  • Sparbuch: Das ideale „klassische“ Modell, wen man eine Beratung vor Ort in einer Bank wünscht und einen direkten Ansprechpartner möchte. Nachteilig ist hier jedoch bei den meisten Angeboten der geringe angebotene Zinssatz, der unter der aktuellen Inflation in Österreich liegt.
  • Tagesgeld: Dies wird meist von Direktbanken angeboten. Ähnlich wie auf einem Sparbuch ist das Geld täglich verfügbar – Der Zugang ist jedoch über Online-Sparen und ohne Bank-Filliale möglich. Hierbei kann das Konto auch einfach gewechselt werden – Einfach aufs Referenzkonto auszahlen und zu einem besseren Angebot wechseln. Auch die Führung mehrerer Tagesgeld-Konten ist bequem möglich.

Welche Vorteile bietet die Tagesgeld-Anlage?

  • hohe Sparzinsen am Sparkonto
  • einfache Auszahlung auf Referenzkonto
  • Geldanlage ist täglich verfügbar
  • einfacher Tagesgeldanbieter-Wechsel bei Zinsänderungen

Wann sollte ich mein Konto wechseln?

Tipp: Beobachten Sie einfach den Markt für aktuelle Konditionen im einem Vergleich. Der Wechsel sollte dann möglichst rasch erfolgen, wen eine starke Zinssenkung bei ihrem Anbieter erfolgt oder es eine tolle Zinsaktion eines neuen Anbieters für Neukunden gibt.